Ein ganz besonderer Abend

mit dem Barockcellisten Ludwig Frankmar, am Samstag, den 4. Februar in der Johanniskirche in Zwickau Weißenborn. Für Kenner der Musikszene ein phantastischer Abend.
Über eine Stunde lauschten die begeisterten Zuhörer den Klängen des Künstlers, der u.a. Stücke von Johann Sebastian Bach und Giovanni Bassano spielte.
Im Anschluß an das Konzert fand in lockerer und fröhlicher Athmosphäre ein lebhafter Austausch statt. Insgesamt war der Abend ein Erlebnis der besonderen Art.

W. Eichhorn

IMG 0734

 

IMG 0735

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen